Webanalyse und Datenschutz

Die Möglichkeiten der Webanalyse Tools reichen weit über das rechtlich Zulässige hinaus. Aus diesem Grund wird das Speichern und Auswerten von Nutzerdaten im Internet von den Aufsichtsbehörden mit Argusaugen beobachtet.

 

Für die Verwendung von z.B. Google Analytics haben die Aufsichtsbehörden umfangreiche Vorgaben gemacht, da die Standardeinstellung der Software unzulässige Datensammlungen ermöglicht. Neben den technischen Einstellungen sind auch rechtliche Vorgaben der Behörden zu beachten, so ist beispielsweise die Datenschutzerklärung anzupassen und ein Vertrag mit Google zu schließen.

Sprechen Sie uns an - Wir machen das.